»Eingestehen, dass man etwas nicht weiß, ist Wissen.«

(Konfuzius)